Herzlich willkommen auf unseren Service- und Informationsseiten

Als Interessent für unsere Dienstleistungen finden Sie im nachstehenden Bereich ein Info-Portal mit topaktuellen Informationen aus den Bereichen Steuern & Recht.

Außerdem bieten wir Ihnen in unserem Archiv die Möglichkeit, eine umfangreiche Datenbank für Recherchen zu nutzen.

Über die DATEVInformationen für Unternehmer werden Sie auf die Website der DATEV eG zu aktuellen Wirtschaftsinformationen weitergeleitet.

Wenn Sie "mehr" Informationen der Infothek wünschen, stehen Ihnen die nachstehenden allgemeinen Zugangsdaten zur Infothek zur Verfügung:

 

Benutzername:

Infothek@bsrgmbh.de

Passwort: 

Kanzlei24

 

 

Unsere aktuellen Hinweise:

 

Infothek

Recht / Zivilrecht 
Dienstag, 28.02.2017

Testangebot mit unbestellter Versicherung - nach Ablauf der Probephase nicht automatisch kostenpflichtiger Vertrag

Ein unaufgefordert unterbreitetes, kostenloses Testangebot für eine Versicherung darf nach Ablauf der Probephase nicht automatisch in einen kostenpflichtigen Vertrag umgewandelt werden.

mehr
Recht / Zivilrecht 
Dienstag, 28.02.2017

Kleingartenverein: Kündigung des Pachtvertrages wegen fehlender kleingärtnerischer Nutzung rechtens

Ein Kleingartenverein kann einen Pachtvertrag kündigen, wenn der Pächter die Parzelle nicht kleingärtnerisch nutzt.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 28.02.2017

Keine vorab entstandenen Werbungskosten bei gescheiterter Sanierung im Rahmen einer letztlich nicht durchgeführten Vermietung

Vorab entstandene Werbungskosten bei Vermietung und Verpachtung können grundsätzlich nur dann steuerlich berücksichtigt werden, wenn sich der Steuerpflichtige endgültig zur Vermietung entschlossen hat und diese Absicht später nicht aufgegeben hat.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Dienstag, 28.02.2017

Vorsteueraufteilung für ein Strom und Wärme produzierendes Blockheizkraftwerk nach objektbezogenem Umsatzschlüssel

Unterhält der Unternehmer einen der Vorsteuerpauschalierung unterliegenden landwirtschaftlichen Betrieb und einen weiteren der Regelbesteuerung unterliegenden Gewerbebetrieb, sind die Vorsteuerbeträge für gemischt genutzte Leistungen eines Blockheizkraftwerkes sachgerecht nach dem Verhältnis der Marktpreise der produzierten Strom- und Wärmemenge (objektbezogener Umsatzschlüssel) aufzuteilen.

mehr
Recht / Zivilrecht 
Montag, 27.02.2017

Keine Betriebskostennachforderungen des Vermieters einer Eigentumswohnung bei verspäteter WEG-Abrechnung

Bei verspäteter Abrechnung der Betriebskosten durch den WEG-Verwalter kann der Vermieter einer Eigentumswohnung keine Nachforderung gegenüber dem Mieter geltend machen, es sei denn, er trägt vor und beweist, dass er die Verspätung nicht zu vertreten hat.

mehr
weiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.